Skip to main content

Elektronische Datenblätter

Datenblätter für notarielle Beurkundungen

Sie haben bereits eine klare Vorstellung davon, wie wir Ihnen weiterhelfen können? Bitte nutzen Sie entsprechende unten aufgeführte Datenblätter, um Ihr Anliegen näher zu beschreiben. Nachdem Sie das Datenblatt ausgefüllt haben, wird es automatisch und sicher an uns übermittelt und dient als Grundlage für die Erstellung eines Vertragsentwurfs. Bitte beachten Sie, dass für die Erstellung von Entwürfen Gebühren anfallen können, sofern es nicht zu einer endgültigen Beauftragung kommt.

Unsere Notare Dr. Sebastian von Allwörden und Benjamin von Allwörden stehen Ihnen in Stade für notarielle Beurkundungen und notarielle Beglaubigungen zur Verfügung. 

Als Rechtsanwälte und Notare heißen wir Sie gern in Stade-Ottenbeck willkommen und beraten Sie in sämtlichen notariellen Angelegenheiten.


Alle Datenblätter elektronisch und an einem Ort

Unsere Online-Datenblätter können von jedem Endgerät zuverlässig ausgefüllt werden – ganz ohne zusätzliche Software oder Apps. Jedes Feld enthält auf Wunsch weitere Informationen und Erklärungen, um die Datenqualität zu steigern und die Zahl der Rückfragen zu reduzieren. Zudem können Sie als Mandant die Sprache des Datenblatts in ihre eigene Muttersprache ändern.

Immobilienkaufvertrag

Der Immobilienkaufvertrag ist ein rechtlich bindendes Dokument, das die Bedingungen und Vereinbarungen zwischen Käufer und Verkäufer einer Immobilie schriftlich festhält. In diesem Vertrag werden Angaben zur Identität der Parteien, zur Beschreibung der Immobilie, zum Kaufpreis, zu Zahlungsbedingungen, zum Zeitpunkt des Eigentumsübergangs sowie zu etwaigen Bedingungen oder Klauseln festgehalten. Der Immobilienkaufvertrag schützt die Interessen beider Parteien und bildet die Grundlage für einen reibungslosen und rechtlich abgesicherten Immobilientransfer.

Gründung, Satzungsänderung und Liquidation einer GmbH oder UG

Die Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) oder Unternehmergesellschaft (UG) ist eine typische Aufgabe des Notars. Dieser Prozess erfordert in der Regel die notarielle Beurkundung eines Gesellschaftsvertrags, der die Gründungsvoraussetzungen, die Geschäftsanteile der Gesellschafter, die Geschäftsführung sowie weitere wichtige Aspekte regelt. Der Notar unterstützt bei der Erstellung und Beurkundung dieser Dokumente, die dann beim Handelsregister eingereicht werden, um die GmbH offiziell zu registrieren.

Scheidungsfolgenvereinbarung

Eine Scheidungsfolgenvereinbarung ist ein rechtliches Dokument, das von Ehepartnern erstellt wird, um die Bedingungen ihrer Scheidung zu regeln. In dieser Vereinbarung werden typischerweise Fragen bezüglich der Aufteilung von Vermögen und Schulden, Unterhaltszahlungen, Sorgerecht und Besuchsrecht für gemeinsame Kinder sowie andere Scheidungsfolgen festgelegt.

General- und Vorsorgevollmacht

General- und Vorsorgevollmachten sind rechtliche Dokumente, die eine Person bevollmächtigen, Entscheidungen in medizinischen, finanziellen und persönlichen Angelegenheiten im Namen einer anderen Person zu treffen, falls diese selbst nicht mehr handlungsfähig ist.

Testament

Ein Testament ist ein juristisches Dokument, das die Verteilung des Nachlasses und die Bestimmung von Erben nach dem Tod einer Person regelt.

Ehevertrag

Ein Ehevertrag ist ein rechtliches Dokument, das die finanziellen und rechtlichen Angelegenheiten zweier Ehepartner regelt, einschließlich Vermögensaufteilung und Unterhaltsregelungen im Falle einer Scheidung.

Schenkung / Überlassung Immobilie

Eine Schenkung oder Überlassung einer Immobilie ist die rechtliche Übertragung des Eigentums an einer Immobilie von einer Person auf eine andere, oft ohne finanzielle Gegenleistung, jedoch unter bestimmten rechtlichen Bedingungen.

Notare in Stade

  • Dr. Sebastian von Allwörden war als Rechtsanwalt zunächst mehrere Jahre in einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Berlin im Bereich Gesellschaftsrecht (einschließlich M&A und Venture Capital) tätig und ist seit 2019 als Rechtsanwalt und Gründungspartner bei VON ALLWÖRDEN Rechtsanwälte. 2022 wurde er zum Notar mit Amtssitz in Stade ernannt.

    Die Interessenschwerpunkte von Dr. von Allwörden liegen im Bereich des Immobilienrechts, des Gesellschaftsrechts und der Nachfolgegestaltung.

  • Benjamin von Allwörden ist seit 2019 als Rechtsanwalt und Gründungspartner der Kanzlei VON ALLWÖRDEN Rechtsanwälte in Stade tätig. Vor der Aufnahme seiner selbstständigen Tätigkeit arbeitete der Notar von Allwörden mehrere Jahre als Rechtsanwalt für eine Wirtschaftskanzlei in Berlin. 2023 erfolgte die Ernennung zum Notar mit Amtssitz in Stade. 

    Die Bereiche des Grundstücksrechts, des Erbrechts und der Vorsorge bilden die Interessenschwerpunkte des Notars.

  • Die Kanzleiräumlichkeiten des Notars Dr. Sebastian von Allwörden und des Notars Benjamin von Allwörden befinden sich im TRAFOHAUS in Stade. Das im Jahre 2020 fertiggestellte, vollständig barrierefreie und klimatisierte Bürogebäude wurde am namensgebenden Baudenkmal des ehemaligen TRAFOHAUSes errichtet.

    Die Kanzlei verfügt über verschiedene Beurkundungsräume für bis zu 16 Personen. 

Call Now Button